Wiesbadener Wappen Schiersteiner Wappen BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Wiesbadener und Schiersteiner Wappen

Stadtteilgruppe
Wiesbaden-Schierstein

Auswirkungen der Flugrouten-Änderung auf Schierstein

Antrag zur Sitzung des Ortsbeirats am 25.05.2011

Der Ortsbeirat bittet den Magistrat, in der nächsten Sitzung durch das zuständige Amt vortragen zu lassen, welche Auswirkungen die jetzige Änderung der Flugrouten für Schierstein hat und welche weitere Entwicklung zu erwarten ist, wenn die neue Landebahn Nordwest in Betrieb geht. Von speziellem Interesse ist dabei natürlich das Thema Fluglärm. Bestandteil des Berichts soll auch sein, welche Maßnahmen die Landeshauptstadt Wiesbaden bereits ergriffen hat und welche Schritte sie zukünftig in die Wege leiten wird, um die Belastung und Belästigung der Bevölkerung durch den Fluglärm so gering wie möglich zu halten.


Bemerkungen:

Nach den Grünen haben SPD und anschließend auch CDU ebenfalls Anträge zu diesem Thema eingebracht. In der Sitzung wurde dann folgender Text als Antrag aller anwesenden Fraktionen einstimmig verabschiedet:

Der Magistrat wird gebeten, alle rechtlichen und Verhandlungsmöglichkeiten auszuschöpfen, die zu einer Verminderung des Fluglärms über Schierstein führen. Der Ortsbeirat unterstützt insbesondere die Bestrebungen des Magistrats, in der Fluglärmkommission darauf hinzuwirken, dass bei einem nördlichen Gegenanflug die Anflughöhe von 2.400 m nicht unterschritten wird. Außerdem sollten alternative Anflugverfahren wie CDA (Continuous Descent Approach = Sinkflug) und eine Verlegung der nördlichen Gegenanflugroute über den Taunus ernsthaft geprüft werden.

Erstellt: 12.05.2011, letzte Änderung: 01.06.2011, Autor: W.Richters, © 2000