Wiesbadener Wappen Schiersteiner Wappen BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Wiesbadener und Schiersteiner Wappen

Stadtteilgruppe
Wiesbaden-Schierstein

Flugblatt zu „Mobilfunk in Schierstein“

(13.03.1999, Auflage 300)

Im April 1998 wurde auf dem Tengelmann-Gebäude (PLUS-Markt) in der Heinrich-Zille-Straße 25 eine Mobilfunk-Basisstation errichtet. Betreiber dieser Anlage ist die Firma VIAG lnterkom. Seit Juli 1998 wurde die Anlage zu Testzwecken betrieben; die Produktionsfreigabe erfolgte dann im Herbst des gleichen Jahres.

Damals wurde ich von einigen Anliegern angesprochen, die sich wegen der Belastung durch elektromagnetische Felder erhebliche Sorgen machten.

Deshalb habe ich mich zu diesem Thema um zwei Stellungnahmen bemüht. Die erste stammt vom Betreiber VIAG Interkom und betont die völlige Harmlosigkeit der Anlage; die zweite kommt vom Bundesverband gegen Elektrosmog e.V. und empfiehlt eindeutig, derartige Stationen nicht in Wohngebieten zu installieren.

Vor dem Hintergrund der sehr unterschiedlichen Positionen fand ich es sehr schwer, zu einer eindeutigen eigenen Meinung zu kommen, zumal sich beispielsweise auch die grüne Fraktion im Stadtparlament nicht zu einer gemeinsamen Einschätzung durchringen konnte.

Langfristige Auswirkungen sind ohnehin sehr schwer einzuschätzen, weil es sich bei der Ausbreitung des Mobilfunks um eine relativ neue Entwicklung handelt. Da die Station jetzt aber bereits einige Monate in Betrieb ist, würde mich aber in jedem Falle interessieren, ob Sie als unmittelbare Anlieger irgend welche direkten Auswirkungen gespürt haben. Falls dies der Fall ist, informieren Sie mich bitte unter der Telefonnummer 261144. Sollte sich nur der Anrufbeantworter melden, hinterlassen Sie auf dem Band bitte Namen, Telefonnummer und Anschrift; ich rufe zurück.


Bemerkungen:

Das Flugblatt wurde an die Anlieger verteilt. Mit drei Haushalten blieb die Resonanz relativ gering, so dass die Angelegenheit zunächst nicht weiter verfolgt wurde. Informationen zum Thema können aber weiterhin unter Telefonnummer 261144 angefordert werden.

Die derzeit bekannten Standorte von Mobilfunkanlagen in Schierstein gibt es hier.


Erstellt: 12.11.2000, letzte Änderung: 02.04.2012, Autor: W.Richters, © 2000