Wiesbadener Wappen Schiersteiner Wappen BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Wiesbadener und Schiersteiner Wappen

Stadtteilgruppe
Wiesbaden-Schierstein

Kommunalwahl 2011

FDP: Mehr scheinen als sein?

Um einmal aus dem Internetauftritt des FDP-Ortsverbandes Biebrich-Schierstein zu zitieren:

Viel getan!

Was die FDP-Biebrich/Schierstein in den letzten Kommunalwahlprogrammen versprochen hat, konnte zum großen Teil in sachlicher Zusammenarbeit mit dem Ortsbeirat auf den Weg gebracht und in praktische Politik umgesetzt werden.

  • ...
  • Erhalt von Standorten der Lebensmittelversorgung und Ausbau der Versorgungssituation für Biebrich Mitte (Rathausstraße, Straße der Republik, Kurfürstenstraße) sowie für Schierstein (Reichsapfelstraße, Rheingaustraße)
  • ...
  • Neugestaltung der Erholungsgebiete und Spielplätze auf den Rheinwiesen und am Schlosspark sowie in Freudenberg
  • Neugestaltung und Ordnung des Schiersteiner Hafens und der Uferpromenade
  • ...

Quelle: www.fdp-biebrich-schierstein.de, Stand 23.02.2011


Viel getan?

Wir haben jedenfalls in den letzten fünf Jahren keinen FDP-Vertreter gesehen, der in Schierstein etwas „in sachlicher Zusammenarbeit mit dem Ortsbeirat“ auf den Weg gebracht hat. Bei den Sitzungen des Ortsbeirats Schierstein wurde überhaupt niemand von der FDP gesichtet, der wirklich etwas auf den Weg gebracht hat. Für die Kompetenz der örtlichen FDP spricht ja auch die obige Aussage, die „FDP Biebrich/Schierstein“ sei an einer „Neugestaltung ... in Freudenberg“ beteiligt gewesen. Freudenberg ist nun mal ein Teil von Dotzheim.


Erstellt: 23.02.2011, letzte Änderung: 23.02.2011, Autor: W.Richters, © 2000