Wiesbadener Wappen Schiersteiner Wappen BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Wiesbadener und Schiersteiner Wappen

Stadtteilgruppe
Wiesbaden-Schierstein

Herzlich willkommen

Altes Schiersteiner Rathaus
Schiersteiner Rathaus
Sitz der Ortsverwaltung

Die Stadtteilgruppe Wiesbaden-Schierstein freut sich über Ihr Interesse. Wir möchten Sie hier gern zeitnah über den Wiesbadener Ortsteil Schierstein, die lokale Kommunalpolitik und speziell über die Aktivitäten der grünen Fraktion und Stadtteilgruppe informieren. In unserer Rubrik „Neues“ halten wir Sie ständig über aktuelle Entwicklungen, Ergänzungen und Änderungen auf dem Laufenden.

Die letzte Sitzung 2017 des Ortsbeirats findet am 13.12.2017 statt. Dann wird unter anderem das Schiersteiner Gerichtssiegel verliehen, und abschließend gibt es sicher auch wieder Gelegenheit, das Sitzungsjahr mit einem Glas Schiersteiner Wein und Gesprächen ausklingen zu lassen. Sie sind wie gewohnt ganz herzlich eingeladen.

Wenn Sie auch vorher noch einmal ins Schiersteiner Rathaus kommen mögen, dann empfehlen wir Ihnen die Vernissage, mit der dort die Ausstellung „In Schierstein zu Hause“ eröffnet wird. Die Volkshochschule Schierstein zeigt dabei ab dem 23. November 2017 die Ergebnisse eines Bilderwettbewerbs. Beginn ist um 18 Uhr.

Glücklich sind wir über die Entscheidung der Rathauskooperation aus SPD, CDU und Grünen im Stadtparlament für die „große Lösung“ bei der Sanierung unserer Schulen, also Ersatz der maroden Pavillons der Erich-Kästner-Schule und Neubau der Hafenschule auf dem Gelände der Erich-Kästner-Schule.
Weitere Informationen
Zugehörige Anmeldungen des Ortsbeirats zum Doppelhaushalt 2018/2019

Trotz dieser positiven Nachricht möchten wir Ihnen gerne weiterhin eine Internet-Petition empfehlen, die gegen den Sanierungsstau an den Wiesbadener Schulen kämpft und weitere Unterzeichnerinnen und Unterzeichner für ihr Anliegen gewinnen möchte:
Petition

Für Anregungen, Hinweise und Kritik ist die Schiersteiner Stadtteilgruppe von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN stets dankbar. Der Rubrik „Kontakt“ können Sie entnehmen, wie Sie uns Ihre Anliegen oder Ideen übermitteln können.

Erstellt: 22.08.2001, letzte Änderung: 19.11.2017, Autor: W.Richters, © 2000