Wiesbadener Wappen Schiersteiner Wappen BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Wiesbadener und Schiersteiner Wappen

Stadtteilgruppe
Wiesbaden-Schierstein

Konzept für das Gelände an der Saarbrücker Allee
(ehemalige Skateanlage)

Antrag der AG Jugend zur Ortsbeiratssitzung am 17.12.2014

Die AG Jugend schlägt dem Ortsbeirat vor, folgenden Beschluss zu fassen:

Der Ortsbeirat bittet den Magistrat der Landeshauptstadt Wiesbaden um ein Konzept, wie auf dem Gelände an der Saarbrücker Allee, auf dem bis Oktober 2014 eine Skateanlage stand, weiterhin sinnvolle Angebote für Jugendliche gemacht werden können. Dabei sollten die Jugendlichen im Sinne des von der Stadtverordnetenversammlung geförderten Partizipationsgedankens eingebunden werden.

Begründung:

Der Platz an der Saarbrücker Allee ist einer der wenigen Orte in Schierstein außerhalb von Vereinen, Gemeinden und ähnlichen Organisationen, die für Jugendliche vorgesehen sind. Dort stand neben einem Basketballkorb eine Skateanlage (Miniramp) zur Verfügung, die kurzfristig aus Sicherheitsgründen demontiert wurde, leider mit nur einem Tag Vorlauf (Ankündigung am 9. Oktober, Demontage am 10. Oktober 2014). Das ersatzlose Streichen von Angeboten ist aber sicher keine sinnvolle Jugendarbeit.

Eine Option wäre ein Ersatz für die abgebaute Anlage, aber auch andere Ideen sind selbstverständlich willkommen, besonders natürlich auch von den späteren Nutzern. Speziell sollte in diesem Zusammenhang auch über einen Einsatz der Chat-Box nachgedacht werden, die derzeit noch in der Otto-Reutter-Straße vor der Joseph-von-Eichendorff-Straße steht und dort nicht sinnvoll angenommen wird, sondern aus Sicht der Schule eigentlich nur (Müll-)Probleme macht.

Die AG Jugend unterstützt die zuständigen Ämter (Sportamt, Jugendamt) auch gerne bei der Durchführung eines zugehörigen Partizipationsprojekts analog zu den entsprechenden Ansätzen beim Tag der Jugend im Wiesbadener Rathaus.


Erstellt: 09.12.2014, letzte Änderung: 09.12.2014, Autor: W.Richters, © 2000