Wiesbadener Wappen Schiersteiner Wappen BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Wiesbadener und Schiersteiner Wappen

Stadtteilgruppe
Wiesbaden-Schierstein

Streckenführung und Betriebszeiten der ESWE-Buslinie 18

Antrag zur Sitzung des Ortsbeirats am 28.10.2015

Wir bitten den Ortsbeirat um folgenden Beschluss:

Der Magistrat wird gebeten, in Zusammenarbeit mit ESWE Verkehr zu prüfen, ob die ursprünglich geplante Streckenführung der Buslinie 18 vom Sauerland nach Schierstein über die Norderneyer und Sylter Straße in den Veilchenweg nicht doch die sinnvollere Variante ist. Zusätzlich bitten wir um Informationen, in welcher Form auf Beschwerden von Bürgerinnen und Bürgern reagiert wird, dass die derzeitigen Betriebszeiten nicht dem wirklichen Bedarf entsprechen.

Begründung:

Der Ortsbeirat begrüßt ausdrücklich, dass es durch die Verlängerung der Buslinie 18 vom Sauerland bis zum Schiersteiner Hafen erste Ansätze gibt, die Erschließungslücke im Bereich Freudenbergstraße/Bert-Brecht-Straße und Umgebung zu beseitigen.

Im Schiersteiner Ortsbeirat haben wir dazu die Trasse über die Norderneyer und Sylter Straße in den Veilchenweg vorgestellt bekommen und diesem Vorschlag zugestimmt. Anschließend wurden dann wir lediglich in Kenntnis gesetzt, dass der Bus den längeren Weg über Erich-Ollenhauer-, Willi-Werner- und Stegerwaldstraße nehmen wird, weil dies ein Wunsch des Dotzheimer Ortsbeirats war. Wirklich eingebun-den wurden wir leider in diese Entscheidung nicht, obwohl die Maßnahme doch eigentlich primär ein Defizit in Schierstein-Nord beheben sollte. Gerade für diesen Bereich ergibt sich durch die aktuelle Streckenführung in Richtung Innenstadt eine so lange Fahrzeit, dass die jetzige Lösung nur bedingt attraktiv ist, zumal noch der Schlenker durch das Europaviertel und den Kreisel Holzstraße/Waldstraße/Homburger Straße hinzukommt.

Zum Thema „Betriebszeiten“ verweisen wir beispielsweise auf mehrfache Beschwerden und Anregungen von Bürgerinnen und Bürger beim Termin „vorORT auf Tour“ am 22.09.2015 auf dem Hans-Römer-Platz.


Trasse der Linie 18
Aktuelle Trasse der Linie 18 (rot) zwischen Konrad-Adenauer-Ring (1. Ring, oben rechts) und Freudenbergstraße (unten links) sowie der ursprünglich geplante Fahrweg (grün) zwischen Sauerland und Veilchenweg.


Bemerkungen:

Der Antrag wurde einstimmig angenommen.

Als Reaktion erhielten wir mit Datum 25.11.2015 ein Schreiben des Dezernats für Stadtentwicklung, Bau und Verkehr. Darin wird eingeräumt, dass die längere Variante zu einem Attraktivitätsverlust für betroffene Fahrgäste führen kann. Auf der anderen Seite wird die bessere Erschließung von Einkaufsstandorten in der Willi-Werner-Straße und der unteren Stegerwaldstraße angeführt, so dass es zunächst bei der jetzigen Lösung bleiben wird.

Außerdem seien die Beschwerden und Anregungen zum Thema „Betriebszeiten“ aufgenommen worden und sollen bei der Entscheidung berücksichtigt werden, wie es nach einem zweijährigen Probebetrieb weitergehen soll.

Erstellt: 23.09.2015, letzte Änderung: 25.11.2016, Autor: W.Richters, © 2000