Wiesbadener Wappen Schiersteiner Wappen BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Wiesbadener und Schiersteiner Wappen

Stadtteilgruppe
Wiesbaden-Schierstein

Verschönerung von ESWE-, Telekom- und Post-Zwischenlager-Kästen

Antrag zur Sitzung des Ortsbeirats am 05.12.2012

Verschönerte Kästen in Schierstein
Verschönerte Kästen in Schierstein

Wir bitten um folgenden Beschluss:

Der Ortsbeirat unterstützt die Idee, graue Kästen von ESWE, Post und Telekom im öffentlichen Raum künstlerisch zu verschönern, sofern dies mit Zustimmung des jeweiligen Aufstellers geschieht.

Außerdem ist der Ortsbeirat gegebenenfalls bereit, entsprechende Initiativen (beispielsweise von Kunstlehrerinnen und Kunstlehrern mit ihren Klassen) durch Übernahme der Materialkosten (Farbe, Pinsel) zu unterstützen. Die AG Jugend wird beauftragt, zu diesem Thema Kontakt mit den Schiersteiner Schulen aufzunehmen.

Begründung:

Bestenfalls sind die vielen Kästen der oben genannten Aufsteller im öffentlichen Verkehrsraum unauffällig, häufig aber auch eher störend, speziell wenn die grauen Flächen auch noch beschmiert werden. Es geht aber auch anders, wie zumindest vier Beispiele auch in Schierstein beweisen. Vereinzelt wurden auch diese Kästen wieder beschmiert; aber nach Aussagen von Anliegern dann erst nach etwa anderthalb Jahren.

Deshalb halten wir den Versuch für sinnvoll, weitere Kästen entsprechend zu gestalten: originell und in Harmonie mit der Umgebung, speziell mit dahinter stehenden Hauswänden. Der Stadtverordnete Richard Abt, der ähnliche Ideen entwickelt hat, ist auch bereit, uns dabei mit seiner fachlichen Erfahrung zu unterstützen, beispielsweise bei der Auswahl geeigneter Materialien.


Bemerkungen:

Der Antrag wurde einstimmig angenommen.

Inzwischen haben Schülerinnen und Schüler der Hafenschule die ersten Kästen kreativ gestaltet.

Erstellt: 23.11.2012, letzte Änderung: 17.06.2013, Autor: W.Richters, © 2000