Wiesbadener Wappen Schiersteiner Wappen BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Wiesbadener und Schiersteiner Wappen

Stadtteilgruppe
Wiesbaden-Schierstein

Tafel mit den Namen der Sponsoren der Kunstmole

Antrag zur Sitzung des Ortsbeirats am 07.12.2011

Der Ortsbeirat möge aus seinem Budget die Finanzierung einer adäquaten Tafel, die die Sponsoren der Schiersteiner Kunstmole ausweist, ermöglichen. Die Ortsverwaltung möge den Auftrag erteilen, die Tafel her- und aufzustellen.

Begründung:

2005 wurde die Idee der Kunstmole ins Leben gerufen, der damalige Ortsvorsteher, Herr Dieter Horschler, suchte und fand Mitstreiter, die es ermöglichten, was unter der Federführung von Herrn Dieter Bender heute lebt: die Kunstmole.

Da floss Geld und handwerkliche Hilfe. Die Sponsoren sollten durch entsprechende Erwähnung geehrt werden, am Tor wurde ein Schild mit den Namen angebracht.

Dieses Schild ist dabei, zu verwittern, es sollte durch ein adäquates Schild mit ewiger Lebensdauer (in der Regel will sich ein Sponsor gerne „verewigen“) ersetzt werden. Für zukünftige Spender sollte sich die Möglichkeit der Ergänzung bieten (zum Beispiel: Tafel in gleicher Aufmachung darunter oder daneben).


Bemerkungen:

Der Antrag wurde einstimmig angenommen.

Erstellt: 23.11.2011, letzte Änderung: 14.12.2011, Autor: W.Richters, © 2000