Wiesbadener Wappen Schiersteiner Wappen BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Wiesbadener und Schiersteiner Wappen

Stadtteilgruppe
Wiesbaden-Schierstein

Belästigungen durch Gleisbauarbeiten

Antrag zur Sitzung des Ortsbeirats am 26.08.2010

Der Ortsbeirat bittet den Magistrat, Kontakt mit den zuständigen Stellen der Deutschen Bahn AG aufzunehmen, um folgende Belästigungen bei Gleisbauarbeiten in Zukunft zu vermeiden:

  1. Lärm in einem für bewohnte Gebiete unzumutbaren Ausmaß
    Die eingesetzten Baumaschinen waren offenbar so laut, dass für Warnungen der Baustellen-Beschäftigten rund um die Uhr sirenenartige Geräte eingesetzt wurden, die an Luftangriffe erinnerten und kilometerweit zu hören waren. Nachts war in Gleisnähe an Schlaf kaum zu denken.
  2. Überlange Sperrung des Bahnübergangs Freudenbergstraße
    Selbst wenn umfangreiche Gleiserneuerungen anstehen, ist es unzumutbar, dass der Bahnübergang Freudenbergstraße über einen Monat vollständig gesperrt bleibt. Hier ließe sich durch eine Planung, die auf Belange der Anlieger mehr Rücksicht nimmt, sicher eine bessere Lösung finden.
  3. Vorzeitige Sperrung des Bahnübergangs Freudenbergstraße
    Genehmigt war die Sperrung des Bahnübergangs Freudenbergstraße ab 13.07.2010, 0 Uhr. Gesperrt wurde aber bereits am Abend des 12.07.2010, so dass beispielsweise auf diesem Weg kein Zugang zum Hafenfest-Feuerwerk mehr möglich war.

Außerdem bitten wir das Umweltamt um eine Aussage zu den aufgetretenen Lärmbelästigungen.


Bemerkungen:

Der Antrag wurde einstimmig angenommen.

Erstellt: 29.07.2010, letzte Änderung: 28.08.2010, Autor: W.Richters, © 2000