Wiesbadener Wappen Schiersteiner Wappen BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Wiesbadener und Schiersteiner Wappen

Stadtteilgruppe
Wiesbaden-Schierstein

Buslinien-Anbindung in Schierstein-Nord

Antrag zur Sitzung des Ortsbeirats am 03.05.2007

Der Ortsbeirat bittet den Magistrat, in Zusammenarbeit mit ESWE Verkehr für eine bessere Anbindung des nördlichen Schiersteiner Teils der Freudenbergstraße und der angrenzenden Gebiete zu sorgen, da hier die Entfernung zur nächsten Bushaltestelle die Vorgaben des Nahverkehrsplans überschreitet.

Begründung:

Die vorige AG Verkehr des Ortsbeirats hat selbst weitgehend kostenneutrale Ideen zur Lösung des Problems entwickelt und die folgenden Alternativen über einen längeren Zeitraum mit Vertretern von ESWE Verkehr diskutiert:

  • Führung der Linie 9 ab Saarstraße über die Stiehl- und Freudenbergstraße, eventuell bis zu den Dr.-Horst-Schmidt-Kliniken
  • Führung der Linie 45 stadtauswärts ab Kreuzung Schönaustraße/Veilchenweg über Veilchenweg und Freudenbergstraße bis zur Einmündung der Hermann-Löns-Straße, ab da weiter auf der bisherigen Route
  • Führung der Linie 45 stadtauswärts ab Kreuzung Ludwig-Erhard-/Erich-Ollenhauer-Straße geradeaus weiter über die Ludwig-Erhard-Straße an der Klinik vorbei, dann die Freudenbergstraße hinunter bis zur Einmündung der Hermann-Löns-Straße, ab da weiter auf der bisherigen Route
  • Verlängerung einer Linie aus dem Sauerland in die Freudenbergstraße

Zu einzelnen Vorschlägen gab es zwar kurze Stellungnahmen von ESWE Verkehr, aber die zugesagte vollständige Bewertung aller Varianten oder gar ein Lösungsvorschlag fehlen immer noch und sind offenbar auch für dieses Jahr nicht mehr zu erwarten. Dies zeigt jedenfalls der uns vorliegende Änderungskatalog für den Fahrplanwechsel im Dezember 2007. Dort wird dieses Thema leider erneut nicht behandelt.


Bemerkungen:

Der Antrag wurde einstimmig angenommen.

Als Reaktion darauf hat ESWE Verkehr eindringlich davor gewarnt, die beiden Linien 23 und 45 auf unterschiedlichen Wegen durch Schierstein-Nord zu führen. Da alle anderen Lösungsvorschläge mit Mehrkosten von etwa 100.000 € pro Jahr verbunden sind, zeichnet sich kurzfristig keine Veränderung ab. Das Thema bleibt aber in der Diskussion.

Im Entwurf des zweiten Nahverkehrsplans, der im Ortsbeirat am 07.02.2008 behandelt wurde, ist eine Verlängerung der Linie 18 vom Sauerland über die Freudenbergstraße bis zum Schiersteiner Hafen vorgesehen.

Erstellt: 10.04.2007, letzte Änderung: 29.11.2007, Autor: W.Richters, © 2000