Wiesbadener Wappen Schiersteiner Wappen BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Wiesbadener und Schiersteiner Wappen

Stadtteilgruppe
Wiesbaden-Schierstein

Wegerecht auf der Schulwiese zwischen Hafenschule und Christophorushaus

Antrag der AG Jugend zur Ortsbeiratssitzung am 13.10.2004

Die AG Jugend bittet den Ortsbeirat darum, das Thema

  • Wegerecht auf der Schulwiese zwischen Hafenschule und Christophorushaus

zu behandeln und folgenden Beschluss zu fassen:

Die Landeshauptstadt Wiesbaden wird gebeten, den Verein „Freunde und Förderer der Hafenschule Wiesbaden-Schierstein e.V.“ zeitnah zu unterstützen bei dem Bemühen, die Schulwiese zwischen Hafenschule und Christophorushaus so nutzen zu dürfen, dass die Schülerinnen und Schüler selbständig und auf direktem Weg gefahrlos das Betreuungsangebot des Vereins erreichen können.

Begründung: Der Wunsch vieler Eltern nach garantierten Betreuungszeiten für Schülerinnen und Schüler zumindest während der Grundschulzeit ist verständlich und berechtigt.

Für die beiden Schiersteiner Grundschulen gibt es bislang kein entsprechendes staatliches Angebot, so dass wir sehr froh sein können über die Privatinitiative der beiden Fördervereine an den jeweiligen Schulen.

Leider stehen dem Förderverein an der Hafenschule die bisherigen Räume nicht mehr zur Verfügung, so dass ein Ausweichen in das Christophorushaus nötig wurde. Deshalb müssen die dreißig betreuten Grundschüler derzeit auf dem Weg von der Schule zum Betreuungsangebot die Bernhard-Schwarz-Straße und die Hafenstraße benutzen. Beide Straßen haben keinen Bürgersteig, die Bernhard-Schwarz-Straße ist zudem relativ eng. Der Weg über die zwischen beiden Gebäuden liegende Schulwiese wäre eine deutlich sicherere und kürzere Alternative. Die Christophorusgemeinde hat dieser Lösung laut Förderverein bereits zugestimmt.


Bemerkungen:

Der Antrag wurde einstimmig angenommen. Inzwischen dürfen die Kinder den Weg über die Schulwiese nutzen.

Erstellt: 30.09.2004, letzte Änderung: 29.11.2007, Autor: W.Richters, © 2000